Konnte counter.dat nicht öffnen

aquarium.hiltklein.de

 
Sie befinden sich hier:  aquarium.hiltklein.de>Bio-CO²

Bio-CO²

CO2 - Versorgung aus Hefegärung

Für mein 375l-Aquarium benutze ich schon seit mehreren Jahren eine CO2-Versorgung, die durch Vergärung von Zucker durch Hefe Kohlendioxid zur Düngung der Pflanzen produziert.

Material:
1 5l-Kanister mit Schraubdeckel
ca. 2m 4mm oder 6mm-Luftschlauch
1
1
Gardena® "Micro-Drip" Regulierventil
Gardena® "Micro-Drip" Verbinder
1 Dünne Kanüle (Arzt oder Apotheke)

In dieser Reihenfolge (Abb.links) werden die Teile Zusammengesteckt.
In den Kanisterdeckel wird mittig ein 4mm Loch gebohrt, in das der Verbinder mit der Schlauchseite eingepresst wird.
Auf der Innenseite des Deckels wird dieser Stutzen mit Heißkleber abgedichtet.

Den Luftschlauch schiebt man auf einer Seite auf das Absperrventil (etwas anwärmen), am anderen Ende fummelt man die Kanüle dran. Die Kanüle wird in den Auslaufschlauch des Filters gestochen.

in den Kanisterdeckel pressen
Kanisterfüllung:
1l Wasser

Zucker und Tortenguss miteinander in einem Topf mischen, Wasser dazu, unter Rühren aufkochen lassen.
Die Mischung etwas abkühlen lassen und in den Kanister füllen. Der Tortenguss hat dabei die Aufgabe, den Zucker langsam der Hefe zuzuführen. Dadurch wird der Gärprozess auf ein brauchbares Maß gedrosselt.

500g Zucker
2 Päckchen Tortenguss (Farbe ist egal) oder AgarAgar (1 Teelöffel auf 1l)
1 Teelöffel Trockenhefe (RUF oder Dr.Oetker)

Nachdem die Mischung erkaltet und fest geworden ist, füllt man 3l wasser und ca. 1 Teelöffel Trockenhefe auf. WICHTIG: Der Kanister darf nicht ganz gefüllt sein, sonst läuft er über!! Es fängt nach ein Paar Stunden an zu gären. Bei mir reicht so eine Mischung für 5-6 Wochen. Dabei sinkt der pH-Wert im AQ von 7,3 auf ca. pH 6,6 morgens -6.9 am Abend (4x 36W Röhrenbeleuchtung, pH-Wert ständig elektron. gemessen). Bei anderen Voraussetzungen muß man selbst ein bischen herumexperimentieren (Flaschen statt Kanister, weniger “Grundmischung” und Hefe...)

3l nochmal Wasser
Zurück zum Seitenanfang
Valid CSS!  
Urheberrechte bei
webseiten.hiltklein.de
Peter Hilt-Klein
  Valid XHTML 1.0!